Warum Du als Autor Marketing Blogs lesen solltest (+ die 10 besten Marketing Blogs)

Letzte Woche habe ich Dir im Artikel zu den häufigsten Fehlern im Buchmarketing die Recherche zum Thema als Lösungsweg präsentiert. In diesem Artikel war vor allem von Fachbüchern die Rede. Ein weiterer Weg zum Ziel führt über Blogs. Deshalb habe ich für Dich recherchiert und die 10 besten Marketing Blogs herausgesucht, von denen Du als Autor profitieren kannst.

Warum Du als Autor Marketing Blogs lesen solltest

Dass Buchmarketing für Dich als Autor enorm wichtig ist, weißt Du spätestens seit diesem Artikel. Jetzt frägst Du Dich vielleicht, ob es nicht schlauer wäre, Blogs zu BUCH-Marketing zu lesen. Das ist grundsätzlich natürlich richtig. Das Problem ist allerdings, dass solche Blogs immer noch Mangelware sind.

So richtig schlimm ist das aber nicht, es ist halt in erster Linie schade 😉 Warum? Weil das allermeiste, was für „normales“ Marketing gilt, sich auf die Buchbranche übertragen lässt. Schließlich ist das Marketing an sich ja nicht an ein bestimmtes Produkt gebunden.

Marketing beruht zu großen Teilen auf Psychologie

Wenn Du Dir die unterschiedlichen Marketingmaßnahmen anschaust, wirst Du feststellen, dass sie häufig mit der Psychologie der Konsumenten spielen. Das mag sich zwar sehr theoretisch anhören, ist aber eigentlich nur logisch.

Am Ende geht es immer um den Kunden. Dieser Kunde ist nicht einfach ein Teil einer Statistik oder ein Roboter, sondern ein MENSCH. Und was machst Du, wenn Du einen anderen Menschen dazu bringen willst, etwas bestimmtes zu tun? Du benutzt psychologische Tricks. Tust Du, glaub mir. Auch wenn es Dir nicht immer bewusst ist 😉

Das Ziel ist das gleiche

Marketing zielt immer darauf ab, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen. Das kann genauso ein Buch sein. Deshalb ist der Unterschied zum Buchmarketing auch nicht so groß, das ist ja nur eine Unterkategorie.

Natürlich gibt es gewisse Nuancen und die Strategien sind nicht exakt gleich. Das kriegst Du mit wachsender Erfahrung schon raus. Ein solides und breites Marketing-Grundwissen ist aber eine gute Basis für Deinen Erfolg in der Bücherwelt.

Die 10 besten Marketing Blogs

die besten Marketing Blogs

Kommen wir also endlich zu den 10 besten Blogs, die ich zum Thema Marketing gefunden habe. Die Reihenfolge ist zufällig gewählt, sagt also nichts über die Qualität der einzelnen Blogs aus. Ich finde sie alle gut, sonst hätte ich sie nicht in diesen Artikel aufgenommen 😉

1. Chimpify Marketing Blog

Nach eigener Aussage auf deren Webseite ist der Chimpify Marketing Blog einer der führenden deutschen Blogs zum Thema Inbound Marketing.

Ob das stimmt oder nicht kann ich nicht beurteilen. Ich kann Dir aber sagen, dass ich mich sehr gerne auf diesem Blog aufhalte. Du bekommst dort wirklich unzähliche Artikel und sogar ein kostenloses E-Book mit 138 Seiten.

Die neuesten Beiträge beschäftigen sich z.B. mit den Themen Content-Plan, Content Marketing und Growth Mindset. Reinschauen lohnt sich also definitiv!

2. Marketing Blog der Aufgesang GmbH

In diesem Blog geht es überwiegend um das, oftmals ungeliebte, Thema SEO. Du findest dort zwar auch Artikel zu anderen Themen, ich finde aber, dass man den Blog durchaus in erster Linie als „SEO-Blog“ bezeichnen kann.

Laut deren „Über Uns“ Seite richtet sich der Blog vor allem an Fortgeschrittene. Und ja, einige der Artikel sind etwas schwer zu verstehen, wenn Du noch gar keine Ahnung von Marketing und SEO hast. Trotzdem empfehle ich Dir, es einfach mal auszuprobieren. Soooo kompliziert sind die meisten Themen nämlich meiner Meinung nach auch nicht 😉

Als Alternative bietet Aufgesang übrigens noch einen anderen Blog an, der auch für Anfänger geeignet ist. Diesen Blog kenne ich selbst allerdings nicht so gut. Ich kann Dir deshalb leider nicht sagen, ob er sich lohnt.

3. Ryte Magazine

Am Ryte Magazine arbeiten 9 feste Autoren und (so wie ich es verstanden habe) regelmäßig verschiedene Gastautoren. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass Du als Leser nur hochwertigen Content von echten Profis erhältst. Ein gutes System, wie ich finde!

Thematisch ist das Ryte Magazine sehr breit aufgestellt, was natürlich aufgrund der vielen Autoren auch Sinn macht. Genau das schätze ich an diesem Blog so!

In den letzten Artikeln geht es beispielsweise um Fehler im Content Marketing, E-Mail Marketing Tools und Google Analytics.

4. Karl Kratz Online Marketing Blog

Auf diesem Blog verbindet Karl Kratz, der selbst Marketingexperte ist, das Nützliche mit dem Angenehmen. Wirklich. Das ist natürlich ein bisschen abhängig von Deinem Humor, aber ich finde seine Beiträge immer sehr amüsant 😉

Thematisch ist der Blog in drei Teile gegliedert: „Digitale Inhalte“, „Digitale Findbarkeit“ und „Online Marketing Strategien“. Er ist auch meiner Meinung nach sehr schön aufgebaut und einfach zu navigieren. Also schau auf jeden Fall mal rein!

5. Der HubSpot Marketing Blog

Das Besondere am HubSpot Marketing Blog ist, dass er zweisprachig (deutsch und englisch) funktioniert. Wenn Du gerade diesen Artikel liest, ist Dir das wahrscheinlich egal, weil Du offensichtlich deutsch kannst. Aus meiner Sicht ist das aber ein großes Plus.

Hauptsächlich geht es in diesem Blog um Inbound Marketing und Content Marketing. Die Navigation ist zwar etwas verwirrend wie ich finde, aber der Inhalt ist super! Man muss sich da ein bisschen durchwühlen. Lohnt sich aber absolut.

6. AllFacebook – Social Media für Unternehmen

Das ist tatsächlich der einzige Blog, der sich ausschließlich mit Social Media Marketing beschäftigt. Zumindest ist es der einzige, den ich gefunden habe. Wenn Du also noch einen anderen Blog zu diesem Thema kennst, schreib gerne eine Empfehlung in die Kommentare. Ich liebe Social Media Blogs 😉

Der Name ist ein bisschen irreführend, es geht hier nämlich nicht nur um Marketing auf Facebook, sondern auch auf WhatsApp, Instagram & Co. In letzter Zeit war der Blog für meinen Geschmack ein bisschen WhatsApp-lastig, aber das sind ja persönliche Befindlichkeiten 😛

7. t3n Marketing Blog

Der t3n Marketing Blog befasst sich mit den Themen Online Marketing und digitale Markenkommunikation. Was mich manchmal ein bisschen stresst, ist, dass es sich hier streng genommen um eine Mischung aus Blog und News-Portal handelt. Wenn Du genau sowas suchst, bist Du hier aber auf jeden Fall richtig.

Die Artikel selbst sind aber unabhängig vom Grundaufbau des Blogs immer super informativ. Einer meiner Lieblingsbeiträge war z.B. „Instagram: 7 Tipps für gutes Selbstmarketing.“

8. Der Social Media Blog von Felix Beilharz

Wenn Du Dich schon länger mit dem Thema Online Marketing beschäftigst, ist Dir der Name Felix Beilharz wahrscheinlich schon bekannt. Falls nicht: Felix Beilharz ist laut der Rhein Main Presse „einer der bekanntesten Experten für Online-Marketing“.

Vor allen Dingen ist er aber ein Profi auf seinem Gebiet und arbeitet als Speaker, Business Trainer, Dozent an diversen Universitäten und Autor. Vielleicht macht er auch noch mehr. Auf jeden Fall betreibt er einen äußerst erfolgreichen Marketing Blog, den Du nicht verpassen solltest.

Das meine ich ganz ernst, sein Blog ist einer meiner absoluten Favoriten! Ich stehe ja Informationen im Internet immer etwas skeptisch gegenüber, deshalb freue ich mich umso mehr, wenn diese Informationen von echten Profis kommen.

9. Inbound Marketing Agents

Der Inbound Marketing Agents Blog findet leider nur auf englisch statt. Wenn Du der englischen Sprache mächtig bist, solltest Du ihn aber unbedingt mal besuchen. Auch hier sind Profis am Werk, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Marketing Strategie zu helfen.

Ich weiß, Du bist Autor, aber im Kapitel „Warum Du als Autor Marketing Blogs lesen solltest“ habe ich es ja bereits erklärt: Was für Unternehmen funktioniert, funktioniert für Dich meistens auch 😉

10. Bloggerabc

In diesem Blog geht es weniger um Marketing im eigentlichen Sinne. Wie der Name schon sagt, befasst sich die Autorin mit dem Bloggen. Das macht aber auch für Dich als Autor Sinn. Wenn Du schon mehrere meiner Artikel gelesen hast, dann weißt Du, dass meiner Meinung nach jeder Autor einen eigenen Blog haben sollte.

Auf Bloggerabc lernst Du, wie das mit dem eigenen Blog am besten klappt. Also nichts wie los!


Das sind 10 meiner derzeitigen Favoriten unter den Marketing Blogs. Kannst Du noch andere Marketing Blogs empfehlen? Schreib sie unbedingt in die Kommentare, damit auch andere Autoren davon profitieren können.

Danke, dass Du da warst und bis bald!

Deine Marina

Schreibe einen Kommentar